Der Kulturschock

Der Kulturschock

Der Podcast an den Abgründen des Geisteslebens​

Outing im Jahr 2021 – die letzte Chance für den deutschen Film

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Muss man sich im Jahr 2021 noch outen? Offenbar schon, wie die Aktion von 185 Schauspielern und Schauspielerinnen zeigt. Vor allem ist das wohl die einzige Chance, den deutschen Film aus seiner Mittelmäßigkeit zu erlösen. Darüber – und über intelligentes Leben im All – sprechen Jan Küveler und Boris Pofalla im Feuilleton-Podcast.

Kulturtipps:

  • Jia Tolentino „Trick Mirror: Über das inszenierte Ich“, S. Fischer, 303 Seiten.
  • Heike Behrend, "Menschwerdung eines Affen", Matthes & Seitz, 278 Seiten.

Redaktion: Antonia Beckermann Produktion: Serdar Deniz


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der WELT-Podcast aus den Abgründen des Geisteslebens. Hochkultur ist auch nur Kokain für Arme. Wenn man einmal drauf ist, ​kommt man nicht mehr runter. So wie die Feuilletonisten Hannah Lühmann, Jan Küveler und Boris Pofalla. Sie diskutieren über Kultur, die die Gesellschaft bewegt. Alle zwei Wochen donnerstags.

von und mit WELT

Abonnieren

Follow us